Zum Hauptinhalt springen
WohnbauEinfamilienhaus

Einfamilienhaus Sager

Daten zum Objekt

Standort

Pöttelsdorf

Bauherr

Privat

Planung

Architekt DI Markus Planteu

Holzbaubetrieb

Franz Kreiseder GmbH

Statik

Zivilingenieur Gmeiner & Haferl ZT GmbH

Fertigstellung

2015

Die eindrucksvolle Lage des Grundstücks am südlichen Ortsrand von Pöttelsdorf (Burgenland) mit einem großartigen Panoramablick über die Weinfelder und die umliegende Hügellandschaft, war der Ausgangspunkt für den Entwurf des Einfamilienhauses.  Dem architektonischen Konzept liegen im Wesentlichen zwei Entwurfsparameter zu Grunde. Es soll einerseits die einzigartige Aussicht zelebriert und andererseits private Außenräume geschaffen werden. Zusätzliche Vorgabe des Bauherrn war die Anordnung sämtlicher Räume auf einer Ebene. Basierend auf diesen funktionalen und topographischen Rahmenbedingungen generiert sich die markante archaische Form des Wohngebäudes. Dem Wohngebäude ist im Nordwesten ein Nebengebäude mit Garage und Abstellraum vorgelagert. Das Nebengebäude dient als Puffer zur öffentlichen Straße. Die Anordnung der Baukörper zueinander erzeugt dabei einen privaten Vorgarten. Nach Südosten und Nordwesten sind großzügige Terrassen dem Gebäude vorgesetzt. Durch die Form des Baukörpers und die Auskragung des Daches ergeben sich geschützte Außenbereiche, welche als erweiterte Wohnräume genutzt werden können. Um die Privatsphäre der Wohnräume und der Terrasse zu unterstreichen, wird das Wohnniveau um 40cm vom Boden angehoben. Wodurch sich auch ein zusätzlicher Hochwasserschutz ergibt. Das Wohngebäude (Nettonutzfläche 160m2) ist in eine „öffentliche“ Wohnzone und in eine „private“ Schlafzone gegliedert. Der Wohnraum mit Essbereich und Küche sind von Norden nach Süden “durchgesteckt“. Ein offener Kamin im Wohnraum soll auch während der Übergangszeit ein angenehmes Wohnklima erzeugen. Dem Elternschlafzimmer ist ein Schrankraum und ein Bad zugeordnet. Die Nebenräume werden mittels elektrisch öffenbaren Dachkuppeln belüftet und belichtet. Das Wohnhaus ist in einer Holzriegelkonstruktion mit einer hinterlüfteten Fassade ausgeführt. Durch den hohen Vorfertigungsgrad der Holzelemente konnte der Rohbau innerhalb von 2 Tagen aufgestellt werden. 

Weitere Beiträge zum Thema Prämierte Holzbauten

Informationen zur Einreichung

proHolz Burgenland lädt gemeinsam mit der Innung Holzbau und der Pannonischen Wald- und Holzplattform zum fünften Mal zur Einreichung hervorragender Projekte für den Holzbaupreis Burgenland ein.